Gesetzliche Neuregelungen im August 2019

Im August 2019 treten zahlreiche gesetzliche Neuregelungen in Kraft. Dazu gehören:

  • Das Gute-Kita-Gesetz führt die Pflicht ein, Kita-Beiträge nach sozialen Kriterien zu staffeln. Viele Kommunen werden deshalb ihre Satzungen anpassen müssen.
  • BAföG-Geförderte können durch eine Reform des entsprechenden Gesetzes mehr Geld erhalten.
  • Mit dem Starke-Familien-Gesetz wird unter anderem der persönliche Schulbedarf nach dem SGB II und SGB XII angehoben.
  • Die Vergütung für Berufsbetreuer steigt durch eine entsprechende Anpassung des VBVG.

Einen Gesamtüberblick finden Sie hier.

Teilen