Zum kommunalen Eigenanteil bei Förderprogrammen

Viele Förderprogramme des Bundes und der Länder sehen vor, dass sich die jeweilige Kommune mit eigenen Mitteln an der Förderung des Zuwendungsempfängers beteiligt. In einer aktuellen Veröffentlichung zeigt das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, warum diese Kofinanzierung strukturschwache Kommunen benachteiligt. Sie steht hier zum kostenlosen Download bereit.

Teilen