Internationaler Tag des öffentlichen Dienstes

Der Internationale Tag des öffentlichen Dienstes wurde Ende 2002 von den Vereinten Nationen ins Lebens gerufen. Er wird seither am 23.06. eines jeden Jahres begangen und soll den Wert des öffentlichen Dienstes für die Gesellschaft hervorheben.

Zum diesjährigen Tag des öffentlichen Dienstes hat der Präsident des Deutsche Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, Burkhard Jung, seinen Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes gerichtet. Die Videobotschaft kann hier aufgerufen werden.

Teilen