Aktuelle Beiträge

Studie zu den Themen E-Payment und kommunales Finanzmanagement

Das Kompetenzzentrum Öffentliche Wirtschaft, Infrastruktur und Daseinsvorsorge e. V. hat eine Studie zu den Themen E-Payment und kommunales Finanzmanagement (insbesondere Zins- und Anlagemanagement) veröffentlicht. Grundlage ist eine Befragung deutscher Gemeinden und Städte. Ausgewertet wurden zum E-Payment unter anderem der Marktanteil & Hürden von E-Payment im Kommunalen Sektor, die kommunalen Anforderungen an E-Payment und die häufigstes Bezahlverfahren im Vergleich. Beim Thema Kommunalfinanzierung...

Studie zum Fachkräftemangel im öffentlichen Sektor

PwC und Strategy& haben eine Studie zum Thema "Fachkräftemangel im öffentlichen Sektor" veröffentlicht. Darin prognostizieren sie für das Jahr 2030 erstmals einen Mangel von mehr als einer Millionen Fachkräften. Um dem entgegenzuwirken werden in der Studie zehn Handlungsempfehlungen ausgesprochen. Dazu gehören unter anderem eine Flexibilisierung des Renten- und Pensionseintritts, eine Förderung der qualifizierten Einwanderung und eine Attraktivitätssteigerung des öffentlichen Sektors. Die Studie...

„Gebt den Kindern [und Jugendlichen] das Kommando.“

„Gebt den Kindern das Kommando.“ So lautet nicht nur eine Zeile aus einem Song von Herbert Grönemeyer. Unter diesem Motto steht auch die neue eingeführte Beteiligungsform der Stadt Zörbig. Dort wird zukünftig ein Jugendstadtrat mitreden und das Leben in der örtlichen Gemeinschaft gestalten. Gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Zörbig, Matthias Egert, hat unser Autor Matthias Wiener, einen Aufsatz verfasst,...

Studie zu Gewalt gegen Beschäftigte des öffentlichen Dienstes

Das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung hat das Ausmaß von Gewalt gegen Beschäftigte des öffentlichen Dienstes untersucht. Dafür wurden Mitarbeitende und Führungskräfte unterschiedlicher Bereiche aus Bund, Ländern und Kommunen befragt, z. B. aus Bürger- und Ordnungsämtern. Im Durchschnitt gaben 23% der Befragten an, Gewalterfahrungen gemacht zu haben. Dazu gehörten im Rahmen der Studie auch Beleidigungen und Bedrohung. Unterlagen zur Studie stehen hier...

BVerwG zur Meinungsfreiheit bei der Nutzung kommunaler öffentlicher Einrichtungen

Ein Stadtrat hatte durch Beschluss festgelegt, dass Organisationen und Personen von der Überlassung städtischer Einrichtungen (z. B. eines Saales im Stadtmuseum) ausgeschlossen werden, wenn sie dort Veranstaltungen zu einem näher bestimmten Thema durchführen wollen. Das BVerwG, entschied mit Urteil vom 20.01.2022, Az. 8 C 35.20, dass eine derartige Beschränkung des Widmungsumfangs einer kommunalen öffentlichen Einrichtung das Grundrecht der Meinungsfreiheit verletzt, und...

Studie zur Zusammensetzung und Arbeit von Gemeinderäten

Die Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl hat eine Studie zur Zusammensetzung und Arbeit von Gemeinderäten veröffentlicht. Dazu wurden rund 2.100 Gemeinderäte aus Baden-Württemberg befragt. Da eine entsprechende Untersuchung bereits 2018 durchgeführt wurde, konnten nicht nur stichtagsbezogene Aussagen getroffen, sondern auch Entwicklungen aufgezeigt werden. Unter anderem wurde betrachtet, welchen Einfluss verschiedene Akteure auf kommunalpolitische Entscheidungen hätten. Die Studie kann hier kostenfrei angerufen...

Viel Erfolg!

Noch einen letzten Blick ins Lehrbuch geworfen? DVP auf dem aktuellen Stand? Perfekt! Dann wir wünschen allen Prüfungsteilnehmerinnen und -teilnehmern maximale Erfolge bei den anstehenden Herausforderungen. Wir freuen uns auf Instagram natürlich auch über Fotos aus der Vorbereitungszeit und von der Erholung danach!

Musterdatenkatalog für Kommunen

Unter https://www.govdata.de können unter anderem Kommunen ihre Verwaltungsdaten transparent, offen und frei nutzbar zur Verfügung stellen. Ein Musterdatenkatalog gibt ihnen nun einen Überblick, welche Daten von anderen Kommunen als Open Data veröffentlicht werden, und zeigt damit Potentiale für die eigene Open-Government-Strategien auf. Der Katalog bietet aber auch bei empirischen Haus-, Seminar- und Abschlussarbeiten im Studium und in der Ausbildung Orientierung und Anregungen. Er...

30. Tätigkeitsbericht des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit hat den "30. Tätigkeitsbericht für den Datenschutz und die Informationsfreiheit 2021" veröffentlicht. Die Zuständigkeit des Bundesbeauftragten beschränkt sich zwar auf öffentliche Stellen des Bundes und bestimmte Träger der sozialen Sicherung, seine Berichte sind jedoch für alle staatlichen und kommunalen Ebenen interessant. Das gilt beispielsweise für Gremienbeschlüsse zur Verarbeitung des „Impfstatus“ von Beschäftigten durch den...

Frohe Ostern!

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern frohe Ostern. Genießen Sie eine kurze Auszeit, sortieren Sie liegengebliebene Ergänzungslieferungen ein oder blättern Sie in den Büchern unserer Lehrbuch- und Schriftenreihen, die seit Ostern 2021 neu erschienen sind.