Aktuelle Beiträge

Musterdatenkatalog für Kommunen

Unter https://www.govdata.de können unter anderem Kommunen ihre Verwaltungsdaten transparent, offen und frei nutzbar zur Verfügung stellen. Ein Musterdatenkatalog gibt ihnen nun einen Überblick, welche Daten von anderen Kommunen als Open Data veröffentlicht werden, und zeigt damit Potentiale für die eigene Open-Government-Strategien auf. Der Katalog bietet aber auch bei empirischen Haus-, Seminar- und Abschlussarbeiten im Studium und in der Ausbildung Orientierung und Anregungen. Er...

30. Tätigkeitsbericht des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit hat den "30. Tätigkeitsbericht für den Datenschutz und die Informationsfreiheit 2021" veröffentlicht. Die Zuständigkeit des Bundesbeauftragten beschränkt sich zwar auf öffentliche Stellen des Bundes und bestimmte Träger der sozialen Sicherung, seine Berichte sind jedoch für alle staatlichen und kommunalen Ebenen interessant. Das gilt beispielsweise für Gremienbeschlüsse zur Verarbeitung des „Impfstatus“ von Beschäftigten durch den...

Frohe Ostern!

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern frohe Ostern. Genießen Sie eine kurze Auszeit, sortieren Sie liegengebliebene Ergänzungslieferungen ein oder blättern Sie in den Büchern unserer Lehrbuch- und Schriftenreihen, die seit Ostern 2021 neu erschienen sind.

Öffentliche Schulden zum Jahresende 2021

Das Statistische Bundesamt hat zu den öffentlichen Schulden am Jahresende 2021 berichtet. Danach gab es einen neuen Höchststand von 2,3 Billionen Euro. Die Schulden des Öffentlichen Gesamthaushalts haben sich im Vergleich zum Jahresende 2020 um 6,8 % erhöht. Von dem Anstieg waren vor allem der Bund und einige Länder betroffen. Wesentlicher Grund waren die Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie. Bei den...

myDVP Magazin I/2022

Vor kurzem haben wir mit der 106. Ergänzungslieferung Bund das neue myDVP Magazin versandt. Darin berichtet die Gewinnerin unseres Preisrätsels zur 100. Ergänzungslieferung Bund von ihrer Reise nach Hamburg. Außerdem beinhaltet die Ausgabe eine Literaturempfehlung, eine Entscheidung aus dem Prüfungsrecht und ein Beispiel für die Inhalte einer praktischen Prüfung. Sie können die Ausgabe I/2022 des myDVP Magazins hier auch online lesen.

Wir hoffen weiter auf Dialog!

Wir sind fassungslos im Angesicht des Krieges in der Ukraine und unsere Gedanken gelten den Menschen, denen dieses Leid aufgezwungen wurde. Wir hoffen inständig, dass die Verantwortlichen zum Dialog zurückkehren.

Dankeschön!

Wir sagen Danke für 1.500 Follower auf unserem Instagram-Kanal. Dort finden Sie DVP-Schnappschüsse unserer Kundinnen und Kunden, Neuigkeiten aus dem Verlag, die eine oder andere kreative Idee zur Nutzung der DVP-Gesetzessammlung und noch vieles mehr. Sie erreichen den Kanal unter my_dvp. Schauen Sie gerne vorbei - wir freuen uns über jeden weiteren Follower! Für Anfragen und Hinweise können Sie uns übrigens...

Effektivität von Stellenanzeigen im öffentlichen Sektor

Die Universität Hamburg hat einen Ergebnisbericht zur Effektivität von Stellenanzeigen im öffentlichen Sektor veröffentlicht. Im Rahmen des Forschungsprojekts wurden zum einen veröffentlichte Stellenanzeigen ausgewertet und zum anderen die in den Ausschreibungen genannten Kontaktpersonen befragt. Der Bericht betrachtet zunächst den Rekrutierungsprozess und -erfolg sowie dessen Einflussfaktoren (z. B. die Anzahl an Bewerbungen, die Besetzung der ausgeschriebenen Stellen, die Zufriedenheit mit dem Rekrutierungserfolg, Qualität...

Studie „Bleibebarometer Öffentlicher Dienst“

Die Beratungsagentur Next:Public GmbH hat eine Studie zu den Bindungsfaktoren in der Verwaltung veröffentlicht. Kern der Untersuchung ist eine Befragung von rd. 7.000 Verwaltungsmitarbeiter*innen im April und Mai 2021. Ergebnisse sind unter anderem eine höhere Aufgabenzufriedenheit als Arbeitgeberzufriedenheit, eine hohe Wechselbereitschaft innerhalb des Öffentlichen Dienstes, eine fehlende Feedbackkultur sowie eine hohe Zufriedenheit mit Ausstattung und Flexibilität bei digitalem Nachholbedarf. Die Studie...

Ausgaben des Bundes zwischen 2005 und 2020

Das Statistische Bundesamt hat über die Entwicklung der Ausgaben des Bundes zwischen 2005 und 2020 informiert. Sie seien in diesem Zeitraum von 325,9 Milliarden Euro um 55,9 % auf 508,2 Milliarden Euro gestiegen. Die Verbraucherpreise hätten sich in diesem Zeitraum um 22,7 % erhöht. Überproportionale Steigerungen habe es in den Aufgabenbereichen „Gesundheitswesen“ und „Umweltschutz“ gegeben. Die größten Ausgabenblöcke seien im Jahr...